Integratives TherapiezentrumDialog Westerkappeln / Lotte

Frühförderung ist eine frühe Entwicklungsförderung für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren und endet spätestens mit der Einschulung.

Frühförderung richtet sich an...

Zielsetzung

Wir möchten...

Durch...
  • gezielte spielerische Entwicklungsanregungen
  • Einbeziehung der Eltern und des familiären/ sozialen Umfeldes
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen/ Fachkräften
  • Tiergestützte Pädagogik


Angebote

Erstberatung = kurzzeitige Beratungsgespräche für Hilfe suchende Eltern bzw. Personen


Interdisziplinäre Eingangsdiagnostik = ausführliche Anamnese und Diagnostik zur Feststellung von Entwicklungsstand und Förderbedarf des Kindes


Interdisziplinäre Frühförderung = Förderung der Kinder durch:

  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Psychologische Angebote
  • Ärztliche Angebote
  • Beratung und Begleitung der Familien sowie des sozialen Umfeldes der Kinder

Die Kinder werden in der Regel einmal in der Woche heilpädagogisch gefördert und bekommen zusätzlich eine Therapie (Logopädie, Ergo- oder Physiotherapie).

Die Förderung der Kinder kann sowohl zu Hause, im Kindergarten oder in unseren Räumen als Einzelförderung oder auch in Kleingruppen stattfinden.

Unsere Psychologin wird bei speziellen Problemstellungen zur Hilfe geholt.

Für medizinische Fragen steht uns der Kinderarzt des Gesundheitsamtes zur Verfügung.

Kostenübernahme

Bei der IFF teilen sich auf Antrag der Eltern der Kreis Steinfurt und die jeweilige Krankenkasse die Kosten (Komplexleistung §30, §56 SGB IX)
Unser Angebot ist für die Eltern kostenfrei!

Für die Kostenübernahme der Interdisziplinären Eingangsdiagnostik ist ein Rezept vom Kinderarzt notwendig!

Ansprechpartner

Frau Inga Haunhorst
Fachliche Leitung Frühförderung
Fon: 05404 95 99 004
ffdialog@gmail.com
zum Kontaktformular >>